Home > Unterkünfte > Urlaub mit Hund > Insel Poel, Wismar und Umgebung

Insel Poel, Wismar und Umgebung

Unterkünfte für Hundefreunde in der Region Insel Poel, Wismar und Umgebung

Die Insel Poel, das jüngste Ostseebad des Landes, besticht durch ursprüngliche Landschaften,  herrliche Ostseestrände und gemütliche Fischerorte. Hier werden Sie und Ihr vierbeiniger Liebling sich wohlfühlen. Zu Fuß oder auf dem Fahrrad lässt sich die Insel Poel erkunden. An allen Stränden sind Ihre tierischen Begleiter gern gesehene Gäste. Die Hundestrände sind extra gekennzeichnet. Auf der gesamten Insel gilt eine generelle Leinenpflicht.
Bei einem Städtetrip in die Hansestadt Wismar entdecken Sie monumentale Backsteinkirchen und historische Kaufmannshäuser. Oder Sie spazieren entlang des Kais im Alten Hafen der Unesco-Welterbestätte und genießen die maritime Atmosphäre.
Eine Vielzahl an hundefreundlichen Unterkünften finden Sie bei uns.

  1. weitere Ausstattung
Hundestrände an der Ostsee

In der Vor- und Nebensaison sind Hunde an allen Strandbereichen erlaubt. Unternehmen Sie mit Ihrem Vierbeiner ausgedehnte Spaziergänge am Meer oder lassen Sie ihn nach Herzenslust herumtollen. In der Hauptsaison gibt es ausgewiesene Hundestrände. Hier besteht Leinenpflicht. Im Sommer bietet das kühle Nass eine erfrischende Abkühlung. Passen Sie jedoch auf. Ihr Hund sollte nicht zu viel Salzwasser verschlucken. Nicht alle Tiere vertragen dies. Für sonnenempfindliche Hunde, vergessen Sie nicht, Sonnencreme einzupacken.

Hier finden Sie alle Hundestrände an der Ostsee auf einen Blick.