Home > Ostseemagazin > Aktuelles

Aktuelles

Biourlaub an der Ostsee

 am 25.05.2015 um 15:00 Uhr

Wer zu Hause gesund und bewusst lebt, möchte auch seinen Urlaub so verbringen. Während im Alltag der Blick auf die Uhr überwiegt, ist der Urlaub dafür da, die Zeit einfach mal zu vergessen. Dann heißt es, ausspannen, ankommen – mit allen Sinnen erholen.
Der Urlaub in einem Ökohaus an der Ostsee bietet Entschleunigung vom Alltag, denn hier sind von Natur aus alle Uhren auf Urlaub gestellt.
In unserer Reihe  „Ökohäuser an der Ostsee“ stellen wir besondere Feriendomizile vor, die aus natürlichen Baustoffen errichtet wurden, mit erneuerbaren Energien arbeiten und Gästen einen Biogarten zum Erholen und Naschen bieten.

Öko-Wohnung mit Weitblick auf die Ostseebucht Salzhaff F 244

Hier begrüßt der Gastgeber seine Gäste schon am Gartentor. Im Sommer mit ein paar Tomaten und Obst aus eigener Ernte, im Herbst mit Kartoffeln oder frischen Kräutern.
Das Haus mit der gemütlichen Ferienwohnung im Obergeschoss wurde aus Naturmaterialien und ökologischen Rohstoffen erbaut. Das gesamte Objekt verfügt über eine Luftaustauschanlage, der Fußboden ist aus Kork, die Wände sind lehmverputzt. Es ergibt sich durch und durch ein gesundes Raumklima. Den Gästen stehen ein Wohn- Essbereich mit Naturholzküche, ein großes Bad und ein Schlafzimmer zu Verfügung.
Besonders imposant ist der weite Ausblick aus der Ferienwohnung. So lässt sich das Leben auf dem Wasser, auf Feldern und Wiesen in aller Ruhe beobachten. Im Garten der Gastgeber gibt es gesundes Obst, Gemüse und Kräuter. Die Feriengäste dürfen immer gern frisch ernten und anschließend frisch kochen.
Die Ökowohnung mit Weitblick befindet sich im idyllischen Ort Rakow an der Ostseebucht Salzhaff. Zwischen den Hansestädten Wismar und Rostock gelegen, bieten sich neben Touren in die Natur ebenso Ausflüge in die hanseatischen Kulturstädte an.

zur Öko Ferienwohnung F 244

Gärtnerhof Himmel und Erde im Mecklenburger Binnenland F 709

Familien, die Landluft und eine salzige Meeresbrise spüren wollen, kommen am besten auf den Gärtnerhof „Himmel und Erde F 709“. Hier liegen das Gute in der Luft und das Gesunde im Gartenboden. Die Gastgeber heißen kleine und große Gäste willkommen, um mit den vielen Tieren des Hofes Freundschaft zu schließen. Die Hühner, Enten, Kühe, Ziegen und Kätzchen sorgen für tierisch viel Abwechslung im Urlaub. Anpacken und mitmachen heißt es beim Heuen, Kartoffelernten, Äpfelsammeln, Saftpressen oder Holzhacken. Am abendlichen Lagerfeuer gibt es die eine oder andere Anekdote aus dem Hofleben zu hören.
Das separate Ferienhaus ist barrierefrei eingerichtet und eignet sich daher auch bestens für einen Familienurlaub mit gehandicapten Familien. Ganz aus Holz und mit ökologischen Baustoffen gebaut, bietet das Haus auf 75 qm genug Platz zum Ausspannen. Zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit Kamin und  die Terrasse befinden sich ebenerdig. Im Dachgeschoss kann auf Wunsch ein weiteres Zimmer hinzu gebucht werden. Den Gästen des Gärtnerhofes steht sogar ein kleiner, eigener abgegrenzter Garten zur Verfügung. Es ist alles da, außer … ein Fernseher. Aber den braucht man für gesunde Entspannung nun wirklich nicht.

zum Gärtnerhof F 709

Evelyn Tatewosjan
PermalinkViews: 243
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Einen Kommentar schreiben

Zurück

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie sich durch uns informieren. Wir schicken Ihnen aktuelle Insidertipps gern regelmäßig nach Hause.

Melden Sie sich zu unserem Ostsee - Newsletter an.

Werde Fan auf Facebook!

Wir sind auch auf Facebook zu finden, nutzen Sie die Möglichkeiten, zusätzliche Informationen von uns zu bekommen.

 

Klicken Sie "Gefällt mir" und werden Sie Fan auf Facebook.

Archiv