Home > Brückentage

Brückentage

Verschenken Sie im Jahr 2015 auf keinen Fall Ihre Urlaubstage.

So gut wie im letzten Jahr liegen die Brückentage 2015 leider nicht. Der schlaue Arbeitnehmer konnte im letzten Jahr dank guter Planung seinen Urlaub an der Ostseeküste verdoppeln und dabei Urlaubstage einsparen. 2015 sieht es mit den Brückentagen nicht so rosig aus. Viele der Feiertage fallen auf das Wochenende und ein Kurzurlaub an die Ostsee wird erschwert. Jedoch fällt Neujahr, also der 1. Januar, auf einen Donnerstag. Hier steht einem langen Silvesterurlaub an der Ostsee nichts im Weg. Für die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt ist sogar noch der 6. Januar frei. Wer also auch noch Montag, den 6. Januar frei bekommt, muss erst wieder am 7. Januar des neuen Jahres zur Arbeit erscheinen.

 

Brückentage sind dann erst wieder im Mai möglich. Der 1. Mai ist ein Freitag und bietet sich daher bestens für einen Kurzurlaub an der Ostseeküste an. Bereits 14 Tage später ist dann schon Himmelfahrt. Der Himmelfahrtstag fällt immer auf einen Donnerstag und ist 2015 am 15. Mai. Auch hier lohnt es sich eine Kurzreise zu planen. Am 24. Mai ist dann schon Pfingsten. Bundesweit ist dann der Pfingstmontag frei.

 

Wie bereits gesagt: Das Jahr 2015 ist kein gutes Jahr für Brückentage. So fällt der Tag der Deutschen Einheit 2015 ausgerechnet auf einen Samstag. Der 3. Oktober ist als zusätzlicher freier Tag somit raus aus dem Rennen. Auch der Reformationstag (Bundesländer: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) fällt auf einen Samstag. Ebenfalls schlecht sieht es für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland aus. Allerheiligen, am 1. November, fällt 2015 auf einen Sonntag.

 

Wer in Bayern und im Saarland arbeitet, hat noch zusätzlich Pech. Mariä Himmelfahrt (15. August) fällt 2015 auf einen Samstag. Die Sachsen dürfen sich freuen: Der Buß- und Bettag am 18 November ist ein Mittwoch. Arbeitnehmer müssen dementsprechend nur zwei Brückentage frei nehmen und haben 5 freie Tage.

Auch für die Weihnachtsfeiertage sah es schon einmal besser aus. Lediglich der erste Weihnachtsfeiertag am 25.12.2015 fällt auf einen Freitag. Der zweite Weihnachtsfeiertag fällt 2015 somit auf einen Samstag. Weitere Brückentage bleiben uns somit verwehrt. Das Jahr 2016 fängt dann wieder gut an. Neujahr 2016 fällt auf einen Freitag.

 

Hier noch einmal alle bundeseinheitlichen Feiertage 2015 auf einen Blick:

 

  • Neujahr: Donnerstag, der 01.01.2015
  • Tag der Arbeit: Freitag, der 01.05.2015
  • Christi Himmelfahrt: Donnerstag, der 14.05.2015
  • Tag der Deutschen Einheit: Samstag, der 03.10.2015
  • Erster Weihnachtstag: Freitag, der 25.12.2015
  • Zweiter Weihnachtstag: Samstag, der 26.12.2015
  • Karfreitag: Freitag, der 03.04.2015
  • Ostersonntag: Sonntag, der 05.04.2015
  • Ostermontag: Montag, der 06.04.2015
  • Pfingstsonntag: Sonntag, der 24.05.2015
  • Pfingstmontag: Montag, der 25.05.2015

 

Das Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste wünscht Ihnen viel Spaß beim Planen Ihrer Brückentage.

  1. weitere Ausstattung
Buchungshotline